URL: www.caritas-erzbistum-hamburg.de/aktuell/presse/caritasratsvorsitzender-wird-weihbischof
Stand: 30.09.2016

Pressemitteilung

Caritasrat & Weihbischof

Caritasratsvorsitzender wird Weihbischof

Der St. Mariendom in Hamburg hat nur selten zuvor mehr Besucher beherbergt als am 25. März 2017. Erzbischof Stefan weihte, gemeinsam mit seinen beiden Konsekratoren, den emeritierten Weihbischöfen Norbert Werbs und Dr. Hans-Jochen Jaschke, Propst Eberlein in einer zweieinhalbstündigen Liturgie zum neuen Weihbischof im Erzbistum Hamburg. 

Weihbischof Eberlein erhält nach seiner Bischofsweihe Glück- und SegenswünscheWeihbischof Eberlein erhält nach seiner Bischofsweihe persönliche Glück- und SegenswünscheFoto: Rizvani

Horst Eberlein, außerordentlich beliebter und angesehener Seelsorger, Vorsitzender des Caritasrats der Caritas Mecklenburg e.V. hat sich in seiner bescheidenen Art nicht eben nach dem neuen Amt gedrängt. Im Verlauf der berührenden Zeremonie im Dom gewannen alle Besucher der Messe, auch diejenigen, die den Propst zuvor nicht kannten, den sicheren Eindruck, dass die Wahl von Papst Franziskus auf den Richtigen gefallen sei.

Im Anschluss an den Gottesdienst nahm Weihbischof Horst Eberlein noch mehrere Stunden lang die Glück- und Segenswünsche aller Gratulanten auf dem sonnenbeschienenen Domplatz entgegen. Erst gegen 15.30 Uhr ebbte die Schar der Gratulanten langsam ab. 

Weihbischof Eberlein unterstützt das Kooperationsprojekt "Rat auf Rädern" der Caritas Mecklenburg mit dem Pastoralen Raum Friedland Neubrandenburg Stavenhagen. Hier soll ein Bus angeschafft werden, der Beratung und Hilfe zu den Menschen in Not bringt, die aufgrund von Alter, Gebrechlichkeit oder Armut isoliert sind und keinen Zugang mehr zu den Hilfeangeboten des Staates oder der Kirche finden.

Auch Sie können für das von Weihbischof Eberlein unterstützte Caritas-Projekt spenden!

 

 

Galerie